Spandau verliert erneut

SID
Mittwoch, 28.01.2015 | 21:42 Uhr
Spandau 04 verlor gegen Galatasaray in der Champions League der Wasserballer
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der deutsche Wasserballmeister Spandau 04 hat in der Champions League den nächsten Rückschlag kassiert und kaum noch Chancen auf den Einzug in die nächste Runde.

Der Double-Gewinner unterlag beim zuvor ebenfalls noch sieglosen Konkurrenten Galatasaray Istanbul mit 8:11 (2:2, 1:1, 2:5, 3:3) und musste damit die vierte Niederlage im vierten Gruppenspiel hinnehmen.

Das Team von Trainer Petar Kovacevic ist bei noch sechs ausstehenden Spielen weiter Letzter der Gruppe B. Nur die ersten Drei ziehen in die nächste Runde ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung