Dienstag, 06.01.2015

Kolumbianer mit 89 Jahren verstorben

IOC trauert um Carrasquilla

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) trauert erneut um ein langjähriges Mitglied. Der Kolumbianer Fidel Mendoza Carrasquilla ist im Alter von 89 Jahren verstorben.

Fidel Mendoza Carrasquilla wurde 89 Jahre alt
© getty
Fidel Mendoza Carrasquilla wurde 89 Jahre alt

Erst am Wochenende hatte das IOC den Tod von Ehrenmitglied He Zhenliang (China) im Alter von 85 Jahren bekannt gegeben.

Carrasquilla war ebenfalls Ehrenmitglied der Ringe-Vereinigung und von 1988 bis 2006 ordentliches Mitglied im IOC. Der Südamerikaner arbeitete in etlichen Kommissionen des IOC und stand der Medizinischen Kommission von 1990 bis zu seinem Ausscheiden 2006 vor.

In seiner Heimat galt er als ein Baseball-Pionier, der 1969 die Bogota Baseball League gründete und bis 1979 ihr Präsident war.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.