Donnerstag, 11.12.2014

Dokumentation deckt Hinweise für systematisches Doping auf

WADA untersucht Vorwürfe gegen Russland

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat nach den Enthüllungen über ein staatliches Dopingsystem in Russland eine Untersuchung eingeleitet.

Craig Reedie will die Hinweise auf systematisches Doping genau untersuchen
© getty
Craig Reedie will die Hinweise auf systematisches Doping genau untersuchen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Die Vorwürfe erfordern weitere Ermittlungen, um die bisherigen Beweise zu bestätigen, weitere Beweise zu sichern und jede Verletzung der Anti-Doping-Regeln zu verfolgen", teilte WADA-Präsident Craig Reedie auf der Homepage seiner Organisation mit.

In der vergangenen Woche hatte die "ARD"-Reportage "Geheimsache Doping: Wie Russland seine Sieger macht" zahlreiche Zeugenaussagen und belastende Dokumente zu systematischem Doping im russischen Spitzensport, vor allem in der Leichtathletik, geliefert. Dies hatte weltweit für Aufsehen gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.