Samstag, 06.12.2014

Triathlon-Challenge Bahrain

Doppelsieg für Raelert und Dreitz

Die Triathleten Michael Raelert und Andreas Dreitz haben mit einem Doppelsieg beim Challenge Bahrain für einen gelungenen Saisonabschluss gesorgt. Der Rostocker Raelert kam nach 3:36:04 Stunden vor Dreitz (3:38:23/Bayreuth) und dem Australier Tim Reed (3:39:26) ins Ziel.

Michael Raelert ist nach der Zielankunft sichtlich erleichtert
© getty
Michael Raelert ist nach der Zielankunft sichtlich erleichtert

"Wenn du ein Rennen gewinnst, fühlt es sich immer gut an, aber wenn du so ein großes Rennen für dich entscheiden kannst, ist es einfach überwältigend", sagte Raelert, der in diesem Jahr bereits auf Rügen, in Miami sowie in Mandurah/Australien triumphiert hatte.

Der Karlsruher Sebastian Kienle, der den Ironman in Frankfurt/Main gewonnen hatte, stieg nach einem Reifenschaden auf der Radstrecke aus. Nils Frommhold (Potsdam) wurde Zwölfter, Till Schramm (Köln) und Timo Bracht (Waldbrunn) landeten auf den Plätzen 23 und 24.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.