Sonstiges

Stäbler erleidet Nasenbeinbruch

SID
Frank Stäbler verletzte sich in der Ringer-Bundesliga an der Nase
© getty

Der WM-Fünfte Frank Stäbler hat am Wochenende im Kampf der Ringer-Bundesliga zwischen seinem ASV Mendingen und dem TuS Adelhausen (15:6) einen Nasenbeinbruch erlitten und muss operiert werden.

Der 25-Jährige lag in seinem Duell gegen den ungarischen WM-Dritten Tamas Lörincz mit 2:1 vorn, dann traf ihn in einer Abwehrreaktion der Ellenbogen seines Kontrahenten im Gesicht. Unklar ist, wie lange Stäbler pausieren muss.

"Das ist echt bitter", sagte Stäbler nach der Diagnose. "Es war ein grandioser Fight gegen Tamas, und ich war kurz davor, mich für das verlorene kleine Finale bei der WM in Taschkent zu revanchieren. Echt schade!", so der Europameister von 2012.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung