Mehrsport

Neues Gewichtheber-Weltrekordfestival

SID
In der Klasse bis 63 kg setzte sich die Taiwanesin Lin Tzu-Chi durch
© getty

Das Weltrekord-Festival bei den Gewichtheber-Wettbewerben der Asienspiele im südkoreanischen Incheon ist auch am Dienstag weitergegangen.

In der Frauen-Klasse bis 63 kg setzte sich die Taiwanesin Lin Tzu-Chi nach einem Wettkampf mit insgesamt vier Bestmarken gegen die Chinesin Deng Wei durch. Für die Siegerin standen schließlich Rekordwerte im Stoßen von 145 kg und im Zweikampf von 261 kg zu Buche.

Zunächst hatte Lin mit durch 143 kg im Stoßen mit dem Gesamtwert von 259 kg den bisherigen Rekordwert um zwei Kilogramm verbessert und die Fortsetzung der Weltrekordserie aus den vergangenen Tagen eingeleitet.

Anschließend jedoch zog Deng durch das Weltrekord-Gewicht von 144 kg im Stoßen aufgrund ihres geringeren Körperwichtes an Lin vorbei und setzte die Taiwensin für den letzten Versuch unter Druck, dem Lin aber erfolgreich standhielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung