Luftgewehr-Schützinnen gewinnen Gold

SID
Dienstag, 09.09.2014 | 15:32 Uhr
Barbara Engleder überzeugte mit einer starken Leistung
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die deutschen Luftgewehrschützinnen haben am zweiten Tag der 51. Weltmeisterschaften in Granada (Spanien) die Goldmedaille gewonnen. Nach Team-Gold für Barbara Engleder (Triftern), Sonja Pfeilschifter (Großhöhenrain) und Lisa Müller (Weingarten) verabschiedete sich Pfeilschifter mit der Bronzemedaille im Einzel und einem Quotenplatz für Rio 2016 aus der Nationalmannschaft.

"Diese Bronzemedaille fühlt sich wie Gold an. Ich hatte heute die Medaille nicht fest im Visier, ich wollte einfach nur einen guten Wettkampf schießen und dies ist mir gelungen", sagte die 43-Jährige. "Wir freuen uns mit ihr. Das war eine super Leistung", sagte DSB-Sportdirektor Heiner Gabelmann dem "SID" nach Pfeilschifters zweitem Sprung aufs Podest.

Pfeilschifter belegte mit 185,9 Ringen hinter Weltmeisterin Petra Zublasing (Italien/207,1) und Yi Siling (China/206,8) Rang drei. Engleder wurde Siebte (101,7). Lisa Müller hatte in der Qualifikation den neunten Platz belegt und das Finale nur um einen Zehntelring verpasst.

Am Vormittag hatte das DSB-Trio den Weltrekord mit 1253,6 Ringen ebenfalls nur um einen Zehntelring verpasst. Zweiter wurde China, das auf 1250,5 Ringe kam.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung