Final-Kandidaten bestimmt

SID
Donnerstag, 25.09.2014 | 00:02 Uhr
Der Kombinierer Eric Frenzel ist einer der Final-Kandidaten zum "Champion des Jahres"
© getty
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Sebastian Brendel (Kanu), Eric Frenzel (Nord. Kombination), Patrick Hausding (Wasserspringen), Felix Loch (Rennrodeln) und Kristina Vogel (Bahnrad) sind die Nominierten für die Wahl zum "Champion des Jahres" 2014. Das gaben die Veranstalter am Mittwochabend in Ägypten bekannt.

In einer Online-Vorabstimmung hatten die rund 3800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten die Wahl zwischen 125 Sportlern, die vom 23. September 2013 bis zum 14. September 2014 Medaillen bei den Saisonhöhepunkten gewonnen hatten.

Die besten fünf stehen am Montag im Robinson Club Soma Bay im Finale - stimmberechtigt sind dort die rund 80 Athleten, die zum diesjährigen "Champion des Jahres"-Event ans Rote Meer eingeladen wurden.

Loch mit zwei Goldmedaillen in Sotchi

Die Wintersportler Frenzel (25) und Loch (25) hatte Anfang des Jahres bei den Olympischen Spielen in Sotschi triumphiert, Rodel-Star Loch holte sogar zwei Goldmedaillen. Hausding (25) krönte sich in Berlin zum dreifachen Europameister, Vogel (23) in Cali/Kolumbien zur dreifachen Weltmeisterin. Brendel (26) gewann in Moskau zweimal WM-Gold.

2013 hatte die damalige Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll gewonnen. Der Champion des Jahres darf sich über einen Kleinwagen sowie eine Urlaubsreise freuen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung