Sonstiges

Rösken gewinnt zweimal Silber

SID
Die 51. ISSF Weltmeisterschaften finden in Granada statt
© getty

Sportschützin Eva Rösken (Ehrenkirchen) hat bei den Weltmeisterschaften im spanischen Granada im Gewehr-Liegendwettbewerb Einzel-Silber gewonnen und die deutsche Mannschaft zudem auf den zweiten Rang geführt.

Zusammen mit Gudrun Wittmann (Fischbachau) und Sandra Georg (Ruhpolding) gewann Rösken in der Teamwertung ebenfalls die Silbermedaille. Die Auswahl des Deutschen Schützenbundes (DSB) erreichte 1766 Ringe und lag damit knapp hinter den siegreichen Schwedinnen (1769). Bronze sicherte sich Frankreich (1753).

Keine Chance hatte am Mittwochnachmittag der einzige deutsche Vertreter in der nichtolympischen Entscheidung Laufende Scheibe. Tobias Schönsteiner (Süßen) schied als 30. der Qualifikation aus. Gold ging an den Schweden Emil Martinsson, der sich im Finale mit 6:2 gegen den Chinesen Zhai Yujia durchsetzte, Bronze holte sich Dmitri Romanow.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung