Mehrsport

EM: Wasserballer feiern ersten Sieg

SID
Die deutschen Wasserballer haben gegen Russland den ersten Sieg gefeiert
© getty

Die deutschen Wasserballer haben bei der EM in Budapest ihren ersten Sieg gefeiert. Im ersten Spiel der Platzierungsrunde gewann die Mannschaft von Bundestrainer Nebojsa Novoselac am Mittwoch mit 9:8 (1:1, 2:4, 3:1, 3:2) gegen Russland.

Der Duisburger Jan Obschernikat erzielte in letzter Sekunde den Siegtreffer.

Nach dem Abschluss der Gruppenphase als Tabellenletzter mit den Niederlagen gegen Kroatien (5:10), Serbien (7:12), Spanien (8:11), Gastgeber Ungarn (8:16) und Frankreich (7:8) war es das erste Erfolgserlebnis. Deutschland spielt damit am Freitag (14.30 Uhr) in der Platzierungsrunde gegen Spanien um Platz sieben. Sollte das Team die Partie gewinnen, befähigt dies zur Teilnahme an der Qualifikation für die WM 2015 im russischen Kasan. Zudem wären die deutschen Wasserballer für die nächste EM im Januar 2016 in Belgrad direkt qualifiziert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung