Mittwoch, 02.07.2014

Ein Jahr vor der ersten Austragung

Baku feiert Europaspiele 2015

Genau ein Jahr vor Beginn der ersten Europaspiele (European Games) in Baku haben die Organisatoren um EOC-Präsident Patrick Hickey und Generalsekretär Raffaele Pagnozzi die heiße Phase der Vorbereitung mit einer spektakulären Show eingeläutet.

In Baku finden im nächsten Jahr die ersten Europaspiele statt
© getty
In Baku finden im nächsten Jahr die ersten Europaspiele statt

25.000 Menschen kamen zu der Veranstaltung entlang der Promenade in der Hauptstadt Aserbaidschans, die sogar im nationalen TV übertragen wurde. "Das ist ein großer Meilenstein. Wir sind stolz darauf, dass so viele Leute diesen Moment mit uns erlebt haben", sagte Sportminister Azad Rahimov im Anschluss.

"Das ganze Land freut sich auf die Europaspiele, das konnte man bereits jetzt spüren, auch wenn es noch ein Jahr dauert. Die Spiele werden einen langfristigen Effekt auf die Entwicklung Aserbaidschans haben, gerade für die jungen Menschen. Wir können es kaum noch erwarten, Sportler aus ganz Europa bei uns in dieser traumhaften Stadt zu Gast zu haben", so Rahimov weiter.

"Erinnerungswürdige Europaspiele"

Hickey zeigte sich ebenfalls begeistert: "Baku ist bereit. Unter der Leitung von Sportminister Rahimov wird das BEGOC (Baku European Games Operation Committee, Anm. d. Red.) innovative, nachhaltige und erinnerungswürdige Europaspiele bieten."

Der EOC-Präsident nutzte die One-Year-To-Go-Feier auch, um sich für die Zusammenarbeit zu bedanken: "Das ist der perfekte Moment, auf die letzten zwei Jahre und die großen Errungenschaften des EOC und BEGOC zurückzublicken. Davor muss man den Hut ziehen. Aber wir legen uns jetzt nicht auf die faule Haut. Wir haben die Basis für tolle Spiele geschaffen, die müssen wir jetzt natürlich auch nutzen."

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos darf nach ihrem Judo-Gold die Fahne bei der Abschlussfeier in Baku tragen

Judoka Trajdos Fahnenträgerin bei Schlussfeier

Dieter Domke schnappte sich in Baku Bronze im Herren-Einzel

Domke und Beck/Kattenbeck verpassen Goldchance

Chaltu Beji holte Gold über 3000m-Hindernis - jetzt droht ihr eine Sperre wegen Doping

Leichtathletin aus Aserbaidschan gedopt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.