Samstag, 08.02.2014

Hallenhockey-Meisterschaft

Köln trifft im Finale auf Mülheim

Im Halbfinale der 53. Hallenhockey-DM-Endrunde in Hamburg hat Rot-Weiss Köln Lokalmatador UHC Hamburg in einer spannenden Partie mit 6:5 (2:3) besiegt und trifft am Sonntag im Endspiel auf West-Meister Uhlenhorst Mülheim.

Die rot-weißen Kölner treffen im Finale auf Mühlheim
© getty
Die rot-weißen Kölner treffen im Finale auf Mühlheim

Der Vorjahresfinalist bezwang im anderen Semifinale am Abend den Berliner HC mit 8:6 (4:3). Das Endspiel wird am Sonntag (14.30 Uhr) ausgetragen.

Bei den Damen kommt es im Finale um die deutsche Meisterschaft zum Stadtderby zwischen dem Club an der Alster und dem UHC Hamburg. Vorjahresfinalist Club an der Alster setzte sich vor 2.000 Zuschauern gegen den Münchner SC klar mit 12:6 (7:3) durch. Matchwinnerin war die sechsfache Torschützin Silja Lorenzen. Der UHC gewann das zweite Halbfinale mit 9:6 (6:3) gegen den Mannheimer HC. Das Finale steigt am Sonntag (11.30 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.