Hallenhockey-Meisterschaft

Köln trifft im Finale auf Mülheim

SID
Samstag, 08.02.2014 | 21:51 Uhr
Die rot-weißen Kölner treffen im Finale auf Mühlheim
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Im Halbfinale der 53. Hallenhockey-DM-Endrunde in Hamburg hat Rot-Weiss Köln Lokalmatador UHC Hamburg in einer spannenden Partie mit 6:5 (2:3) besiegt und trifft am Sonntag im Endspiel auf West-Meister Uhlenhorst Mülheim.

Der Vorjahresfinalist bezwang im anderen Semifinale am Abend den Berliner HC mit 8:6 (4:3). Das Endspiel wird am Sonntag (14.30 Uhr) ausgetragen.

Bei den Damen kommt es im Finale um die deutsche Meisterschaft zum Stadtderby zwischen dem Club an der Alster und dem UHC Hamburg. Vorjahresfinalist Club an der Alster setzte sich vor 2.000 Zuschauern gegen den Münchner SC klar mit 12:6 (7:3) durch. Matchwinnerin war die sechsfache Torschützin Silja Lorenzen. Der UHC gewann das zweite Halbfinale mit 9:6 (6:3) gegen den Mannheimer HC. Das Finale steigt am Sonntag (11.30 Uhr).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung