Donnerstag, 13.02.2014

CEV-Pokal

Friedrichshafen verpasst Halbfinale

Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat das Halbfinale des CEV-Pokals verpasst. Im Rückspiel der Challenge Phase verlor der Champions-League-Absteiger bei Skra Belchatow aus Polen mit 1:3 (26:24, 24:26, 17:25, 23:25).

Friedrichshafen hat das Halbfinale verpasst
© getty
Friedrichshafen hat das Halbfinale verpasst

Das Hinspiel hatte das Team von Trainer Stelian Moculescu knapp verloren (2:3).

Bereits am Mittwoch waren die Männer vom TV Bühl ausgeschieden. Wie beim Hinspiel in Frankreich (0:3) zog der Tabellenvierte der Bundesliga auch im zweiten Duell mit Paris Volley den Kürzeren. Zu Hause gab es ein 1:3.

Das könnte Sie auch interessieren
Eva Rösken belegte in Neu Delhi den dritten Platz

Schützen-Weltcup in Neu Delhi: Rösken Dritte mit dem Sportgewehr

Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.