Wasserballerinnen verpassen EM

SID
Sonntag, 19.01.2014 | 13:45 Uhr
Die deutschen Wasserballerinnen erlitten beim EM-Qualifikationsturnier ein historisches Debakel
© getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Die deutschen Wasserballerinnen haben erstmals die Teilnahme an einer Europameisterschaft verpasst.

Beim Qualifikationsturnier in Lille, bei dem noch zwei Plätze für die Wettkämpfe im Juli in Budapest vergeben werden, verlor die Mannschaft von Bundestrainer Milos Sekulic am Sonntag das letzte Spiel mit 8:19 gegen Weltmeister Spanien.

Am Samstag hatte die DSV-Auswahl 6:12 gegen Gastgeber Frankreich verloren, der sich neben Spanien das zweite EM-Ticket sicherte. Am Freitag war Deutschland mit einem glanzlosen 14:11-Pflichtsieg gegen Außenseiter Serbien in das Turnier gestartet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung