Sonntag, 26.01.2014

Nach 0:3-Niederlage im Hinspiel

Kaum noch Chancen für Düsseldorf

Der Tischtennis-Bundesliga droht in der Champions League schon für das Halbfinale die Zuschauerrolle. Rekordchampion Borussia Düsseldorf als letzter Hoffnungsträger von zwei deutschen Viertelfinalisten kassierte im Hinspiel gegen den russischen Titelverteidiger Fakel Orenburg eine 0:3-Heimniederlage und hat für das Rückspiel am Freitag praktisch keine Chancen mehr.

Timo Boll wird das Champions-League-Halbfinale aller Voraussicht nach verpassen
© getty
Timo Boll wird das Champions-League-Halbfinale aller Voraussicht nach verpassen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Tischtennis-Bundesliga droht in der Champions League schon für das Halbfinale die Zuschauerrolle. Rekordchampion Borussia Düsseldorf als letzter Hoffnungsträger von zwei deutschen Viertelfinalisten kassierte im Hinspiel gegen den russischen Titelverteidiger Fakel Orenburg eine 0:3-Heimniederlage und hat für das Rückspiel am Freitag praktisch keine Chancen mehr.

In Düsseldorf konnten die Borussen mit EM-Rekordsieger Timo Boll im Duell der Champions-League-Sieger der vergangenen fünf Jahre gegen den Klub von Europameister Dimitrij Ovtcharov nicht für die erhoffte Überraschung sorgen. Das mit Spannung erwartete Aufeinandertreffen der beiden deutschen Topspieler kam wegen der klaren Niederlage nicht zustande.

Bremen bereits ausgeschieden

Meister Werder Bremen war bereits am Freitag bei AS Pontoise Cergy trotz seines 3:0-Hinspielerfolgs durch eine 0:3-Pleite in Frankreich aufgrund der schlechteren Satzdifferenz unerwartet gescheitert. Im Damen-Wettbewerb hingegen steht Pokalsieger und Bundesliga-Spitzenreiter TTC Berlin Eastside nach seinem zweiten 3:2-Sieg gegen den österreichischen Vorjahresgewinner Linz AGF mit der deutschen Doppel-Europameisterin Petrissa Solja im Endspiel.

Im ETTU-Cup dürfen die in der Champions-League-Vorrunde gescheiterten Bundesligisten TTF Ochsenhausen und 1. FC Saarbrücken nach ihren Halbfinal-Einzügen auf ein deutsches Endspiel-Duell hoffen. Der TTC Zugbrücke Grenzau hingegen schied im Viertelfinale aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.