Freitag, 17.01.2014

Hallen-EM in Wien

Fürste führt DHB-Team zum Auftaktsieg

Welthockeyspieler Moritz Fürste hat die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) zum Auftaktsieg bei der Hallen-EM in Wien geführt. Der 29-Jährige traf beim 6:4 (2:3) gegen Ex-Europameister Russland gleich dreimal.

Moritz Fürste (r.) erzielte drei Tore im Auftaktspiel gegen Russland
© getty
Moritz Fürste (r.) erzielte drei Tore im Auftaktspiel gegen Russland

Die weiteren Tore erzielten Felix Knoblauch, Ricardo Nevado und Daniel von Drachenfels.

"Am Ende war es auch ein verdienter Sieg, weil wir die bessere Spielanlage hatten", sagte Stefan Kermas, der Bundestrainer Markus Weise vertritt. Am Freitagnachmittag trifft die deutsche Mannschaft auf die Niederlande (16.40 Uhr). Im abschließenden Gruppenduell am Samstag misst sich Deutschland mit England (9.00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.