Bei Hallen EM in Wien

Hockey-Männer im Halbfinale

SID
Samstag, 18.01.2014 | 14:42 Uhr
2012 wurde Moritz Fürste zum Welthockeyspieler ausgezeichnet
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Welthockeyspieler Moritz Fürste und Rekordsieger Deutschland sind bei der Hallen-EM in Wien ins Halbfinale eingezogen. Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) löste am Samstag durch ein 10:8 (4:3) gegen England das Ticket für die Runde der letzten Vier.

Bester deutscher Schütze mit fünf Treffern war Kapitän Fürste. Am Abend (19.15 Uhr) spielt das DHB-Team gegen Polen um den Finaleinzug. Im zweiten Halbfinale ab 17.50 Uhr treffen zuvor Russland und Österreich aufeinander.

"England hat am Limit gespielt und uns vor eine echte Aufgabe gestellt. Wir waren durch die mangelnde Effektivität vorn dann hinten anfälliger, haben auch nicht so geschickt verteidigt. Aber am Ende haben wir es durch unsere Cleverness doch für uns entschieden. Dass wir bei der engen Gruppe das Halbfinale erreicht haben, fühlt sich jetzt erstmal gut an", sagte Bundestrainer Stefan Kermas.

Zum Auftakt hatte der 13-malige Titelgewinner Deutschland 6:4 gegen Russland gewonnen, im Duell mit Erzrivale Niederlande gab es ein 6:6.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung