Donnerstag, 09.01.2014

Europameister unterliegt Nummer eins der Welt

Zwiebler in Südkorea ausgeschieden

Badminton-Europameister Marc Zwiebler ist bei der Südkorea Open in Seoul im Achtelfinale wie erwartet gegen die Nummer eins der Welt ausgeschieden.

Marc Zwiebler verpasste in Seoul die Sensation
© getty
Marc Zwiebler verpasste in Seoul die Sensation

Der Bonner musste sich dem topgesetzten zweimaligen Olympiazweiten Lee Chong Wei aus Malaysia nach 36 Minuten mit 14:21, 18:21 geschlagen geben. Zum Auftakt des mit 600.000 Dollar dotierten Superseries-Turniers hatte Zwiebler den Dänen Viktor Axelsen in zwei Sätzen ausgeschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.