Montag, 30.12.2013

Im Alter von 81 Jahren

Früherer Präsident Giesecke gestorben

Der Deutsche Tischtennis-Bund trauert um seinen früheren Präsidenten Hans Giesecke. Der Bremer starb am Sonntag im Alter von 81 Jahren nach längerer Krankheit.

Hans Giesecke war einer der besten Tischtennis-Spieler der 90er Jahre
© getty
Hans Giesecke war einer der besten Tischtennis-Spieler der 90er Jahre

Giesecke stand von 1996 bis 1999 an der DTTB-Spitze. Im Weltverband ITTF war der ehemalige Leiter der Bremer Landespolizeischule von 1985 bis 1999 Schatzmeister und in dieser Zeit lange ranghöchster Funktionär aus Deutschland. Seine Leidenschaft galt dem Schiedsrichter-Wesen und internationalen Regelwerk. 2000 wurde Giesecke zum Ehrenmitglied des DTTB-Präsidiums ernannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.