Boll, Ovtcharov und Co. in Portugal

Tischtennis-EM 2014 in Lissabon

SID
Freitag, 27.12.2013 | 20:41 Uhr
Freut sich auf die EM in Lissbaon: Dimitrij Ovtcharov
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
FrLive
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Die deutschen Tischtennis-Teams verteidigen ihre EM-Titel 2014 in Lissabon. Der Europa-Verband ETTU bestätigte die portugiesische Hauptstadt als Schauplatz der kontinentalen Mannschafts-Wettbewerbe

Die Titelkämpfe finden vom 24. bis 28. September statt. Einzel-Konkurrenzen stehen erst wieder 2015 im Kalender. Die Austragung der EM ist der zweite nennenswerte Erfolg für die neue ETTU-Führung unter dem Niederländer Ronald Kramer und mit Vizepräsidentin Heike Ahlert (Schleswig) vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB).

Wegen überzogener Forderungen des zurückgetretenen Kramer-Vorgängers Stefano Bosi (Italien) hatte sich bis zum vergangenen Herbst kein Ausrichter für die EM im kommenden Jahr finden lassen. Auch das aus gleichen Gründen im ausklingenden Jahr ausgefallene Europe-Top-12-Ranglistenturnier findet im kommenden Februar in Lausanne als Europa Cup wieder statt.

DTTB-Team Titelverteidiger

In Lissabon sind beide DTTB-Mannschaften Titelverteidiger. Bei der EM vor gut drei Monaten im österreichischen Schwechat hatten erstmals in der 55-jährigen EM-Historie beide Teams des DTTB Gold gewonnen. In Lissabon können die DTTB-Herren um Einzelchampion Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Hameln) und EM-Rekordgewinner durch den siebten Mannschafts-Triumph in Folge eine EM-Bestmarke aufstellen.

Für 2015 hat der DTTB schon Interesse an der EM-Gastgeberrolle bekundet. Wie bei der bislang letzten EM in Deutschland 2009 in Stuttgart sollen im Falle des Zuschlags für den DTTB Einzel- und Mannschafts-Wettbewerbe zusammen stattfinden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung