Mittwoch, 11.12.2013

Volleyball Champions League der Frauen

Schwerin mit fünfter Niederlage

Die Volleyballerinnen des deutschen Meisters Schweriner SC haben auch ihr fünftes Gruppenspiel in der Champions League verloren.

Die Frauen vom Schweriner SC verloren auch ihr fünftes Gruppenspiel
© getty
Die Frauen vom Schweriner SC verloren auch ihr fünftes Gruppenspiel

Gegen den türkischen Vertreter Eczacibasi Vitra Istanbul unterlag die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski glatt mit 0:3 (15:25, 17:25, 15:25). Koslowski hatte die Reise an den Bosporus wie fünf Stammspielerinnen nicht angetreten.

Schwerin hatte schon vor dem Spiel bei den Türkinnen, die als einzige Mannschaft in der Champions League noch ohne Satzverlust sind, keine Chance mehr auf ein Überwintern in der Königsklasse.

Die vierte Niederlage im fünften Spiel gab es für den Dresdner SC. Die Sächsinnen, die sich ebenfalls nicht mehr für einen der beiden ersten Plätze qualifizieren konnten, unterlagen in der Gruppe A Omichka Omsk aus Russland 1:3 (25:21, 15:25, 20:25, 18:25).

Im CEV-Pokal ausgeschieden sind dagegen die Roten Raben Vilsbiburg. Der zweimalige deutsche Meister bezwang im Achtelfinal-Rückspiel den finnischen Meister LP Viesti Salo 3:2 (26:24, 13:25, 23:25, 25:12, 15:7), hatte aber das Hinspiel mi 1:3 verloren.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.