Montag, 30.12.2013

DVV im letzten Test vor WM-Qualifikation

Sieg im zweiten Spiel gegen Belgien

Die deutschen Volleyballer haben auch das letzte Testspiel vor der WM-Qualifikation gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen, die ab Freitag in Ludwigsburg um das Ticket für die Weltmeisterschaft in Polen kämpft, besiegte Belgien im zweiten Vergleich binnen zwei Tagen.

Vital Heynen ist seit Februar 2012 Trainer der Nationalmannschaft
© getty
Vital Heynen ist seit Februar 2012 Trainer der Nationalmannschaft

Die deutsche Auswahl setzte sich mit 3:2 (26:28, 28:26, 14:25, 25:17, 15:10) durch. Auch im ersten Vergleich hatte das DVV-Team mit 3:2 gesiegt.

"Es war nicht einfach für uns, weil ich noch einmal viele Spieler testen wollte, aber sie haben wieder alles gegeben. Jetzt hoffe ich, dass wir für das Turnier in Ludwigsburg bereit sind", sagte Heynen.

Vorbereitung in vollem Gange

Punktbeste Spieler aufseiten der Gäste waren Christian Fromm mit 25 und Georg Grozer mit 19 Punkten. Neuling Michael Andrei, der am Vortag sein Debüt in der Nationalmannschaft gefeiert hatte, kam auf zehn Zähler.

Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes reist am Dienstag nach Ludwigsburg, um sich dort auf die anstehenden Duelle mit Kroatien, Estland und der Türkei vorzubereiten. Am Donnerstag muss Heynen noch zwei Spieler aus seinem 14-köpfigen Aufgebot streichen.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.