Volleyball, DVV-Pokalauslosung

Dresdnerinnen gegen Vilsbiburg

SID
Samstag, 23.11.2013 | 23:51 Uhr
Der Schweriner SC muss auf dem Weg zur Titelverteidigung bei VolleyStars Thüringen antreten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Im Halbfinale des Volleyball-Pokals der Frauen trifft der Dresdner SC auf die Roten Raben Vilsbiburg, Titelverteidiger Schweriner SC muss bei den VolleyStars Thüringen antreten.

Dies ergab die Wiederholung der Auslosung am Samstag. Die erneute Ziehung hatte Bundesspielwart Frank Elsner angeordnet, nachdem sich im ersten Anlauf die Loskugel mit dem Dresdner SC bereits beim Mischen geöffnet hatte, dann aber dennoch gezogen wurde.

Gegen diese Entscheidung hatte Dresden am Freitag offiziell Protest beim Deutschen Volleyball-Verband eingereicht. Dies sei "nach intensiven Gesprächen und interner Abstimmung" geschehen, sagte DSC-Geschäftsführerin Sandra Zimmermann: "Weiterhin haben wir angekündigt, Schadenersatzansprüche zu prüfen."

Spieltermin der Vorschlussrunde ist der 14. Dezember, das Finale findet am 2. März 2014 in Halle/Westfalen statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung