Schwäbisch Gmünd ins Turn-Finale

SID
Sonntag, 17.11.2013 | 11:43 Uhr
Fabian Hambüchen griff diesmal nicht ins Geschehen ein
© getty

Eine Woche nach der KTV Obere Lahn hat sich auch der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau für das Bundesliga-Finale um die deutsche Mannschafts-Meisterschaft der Kunstturner qualifiziert.

Die Schwaben besiegten am siebten und letzten Ligakampftag die Riege aus Hessen, bei der Fabian Hambüchen diesmal pausierte, deutlich mit 59:29 Punkten.

Im "kleinen Finale" um den dritten Platz werden sich in der Europahalle der KTV Straubenhardt und der MTV Stuttgart gegenüberstehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung