Donnerstag, 07.11.2013

Nach Qualifikation ausgeschieden

Trampolinturner bei WM gescheitert

Gleich zum Auftakt der Trampolin-Weltmeisterschaften in Sofia sind alle sechs deutschen Einzelturner bereits in der Qualifikation ausgeschieden.

Ex-Weltmeister Henrik Stehlik war nicht mehr am Start
© getty
Ex-Weltmeister Henrik Stehlik war nicht mehr am Start

Die beste Platzierung gelang dabei noch Christopher Schüpferling aus Frankfurt/Main, der als 22. das Halbfinale der besten 16 Athleten nur knapp verpasste.

Nach den Rücktritten von Olympiasiegerin Anna Dogonadze aus Bad Kreuznach sowie Ex-Weltmeister Henrik Stehlik (Salzgitter) befinden sich die deutschen Riegen im Neuaufbau. Finalkandidat Kyrylo Sonn (Bad Kreuznach) fehlte dem deutschen Team wegen eines Bruchs des rechten Mittelfußknochens.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.