Montag, 18.11.2013

Zu hoher Alkoholkonsum

Wallabies: Sechs Spieler suspendiert

Australiens Rugby-Nationaltrainer Ewen McKenzie hat sechs seiner Schützlinge wegen des "Konsums unangemessener Mengen Alkohols" für ein Länderspiel suspendiert.

Ewen McKenzie hat sechs seiner Schützlinge nach einem nächtlichen Ausflug in Dublin suspendiert
© getty
Ewen McKenzie hat sechs seiner Schützlinge nach einem nächtlichen Ausflug in Dublin suspendiert

Neun weitere Spieler wurden schriftlich oder mündlich verwarnt. Dies gab der australische Verband in einer offiziellen Mitteilung bekannt.

Die Wallabies waren am Samstag nach dem Testspiel gegen Irland (32:15) in Dublin losgezogen und hatten ihren Sieg wohl etwas zu ausgiebig gefeiert. Alle Spieler, die beim Ausflug bis in die frühen Morgenstunden dabei gewesen waren, wurden auf der Homepage namentlich genannt.

"Jeder im Team muss sich auf und neben dem Feld an unsere hohen ethischen Standards halten", sagte McKenzie: "Dies geschah nicht, als sich eine Gruppe von Spielern entschied, lange auszugehen." Fünf Spieler sitzen die Sperre am Samstag im Test gegen Schottland ab, einer im übernächsten Vergleich.

Ewen McKenzie im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Das Six Nations gilt als wichtigstes Rugby-Event Europas

Rugby-Superevent Six Nations bei SPOX

Studenten empfangen die All Blacks mit einem Haka

All Blacks in Auckland von 50.000 Fans gefeiert

Südafrika überrollte die USA in der zweiten Halbzeit

Südafrika erreicht Viertelfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.