Freitag, 01.11.2013

Windsurfen vor Hawaii

Kösters Traum vom Titel zerplatzt

Philip Köster ist beim PWA-Weltcup der Windsurfer vor Hawaii vorzeitig ausgeschieden und hat damit keine Chance mehr auf seinen dritten Weltmeistertitel in Folge.

Philip Köster ging durch eine Staphylococcen-Infektion geschwächt an den Start
© getty
Philip Köster ging durch eine Staphylococcen-Infektion geschwächt an den Start
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 19 Jahre alte Weltranglisten-Erste und zweimalige Titelträger im Waveriding, der durch eine Staphylococcen-Infektion geschwächt an den Start gegangen war, scheiterte in der ersten Runde der sogenanten Double Elimination und begab sich danach zur Behandlung ins Krankenhaus.

Da die letzte Weltcup-Station in Chile aufgrund fehlender Sponsoren am Donnerstag abgesagt wurde, gibt es erstmals seit 2011 einen neuen Weltmeister. Die verbleibenden Titelanwärter sind Marcilio Browne (Brasilien) und Alex Mussolini (Spanien).

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.