Windsurfen vor Hawaii

Kösters Traum vom Titel zerplatzt

SID
Freitag, 01.11.2013 | 16:13 Uhr
Philip Köster ging durch eine Staphylococcen-Infektion geschwächt an den Start
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Philip Köster ist beim PWA-Weltcup der Windsurfer vor Hawaii vorzeitig ausgeschieden und hat damit keine Chance mehr auf seinen dritten Weltmeistertitel in Folge.

Der 19 Jahre alte Weltranglisten-Erste und zweimalige Titelträger im Waveriding, der durch eine Staphylococcen-Infektion geschwächt an den Start gegangen war, scheiterte in der ersten Runde der sogenanten Double Elimination und begab sich danach zur Behandlung ins Krankenhaus.

Da die letzte Weltcup-Station in Chile aufgrund fehlender Sponsoren am Donnerstag abgesagt wurde, gibt es erstmals seit 2011 einen neuen Weltmeister. Die verbleibenden Titelanwärter sind Marcilio Browne (Brasilien) und Alex Mussolini (Spanien).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung