Donnerstag, 14.11.2013

Letzten deutschen Starter ausgeschieden

Keine deutschen Erfolge in Shanghai

Beim Superseries-Turnier der Badminton-Elite in Shanghai sind am Donnerstag auch die letzten deutschen Starter ausgeschieden.

Das Duo Michels/Fuchs scheiterte im Mixed-Achtelfinale
© getty
Das Duo Michels/Fuchs scheiterte im Mixed-Achtelfinale

Im Mixed-Achtelfinale unterlagen die Olympiafünften Michael Fuchs/Birgit Michels (Bischmisheim/Bonn) gegen Peng Soon Chan und Liu Ying Goh (Malaysia/Nr. 5) 20:22, 28:30.

Auch im Herrendoppel verpasste Fuchs zusammen mit Johannes Schöttler (Bischmisheim) das Viertelfinale durch ein 18:21, 21:16, 19:21 gegen Chris Adcock und Andrew Ellis (England).

Am Mittwoch waren die Weltranglistensechste Juliane Schenk (Krefeld) und Europameister Marc Zwiebler (Bonn) jeweils in der ersten Runde im Einzel gescheitert.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.