Schenk und Zwiebler im Achtelfinale

SID
Mittwoch, 20.11.2013 | 17:50 Uhr
Juliane Schenk steht im Achtelfinale der Superseries in Hong Kong
© getty

Die deutschen Badminton-Asse Juliane Schenk aus Berlin und Marc Zwiebler aus Bonn haben beim mit 350.000 Dollar dotierten Superseries-Turnier in Hongkong das Achtelfinale erreicht.

Die WM-Dritte Schenk bezwang Lokalmatadorin Tsang Wing Chui, die sich über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt hatte, 21:18, 21:16 und trifft nun auf die Kanadierin Michelle Li. Europameister Zwiebler kam kampflos weiter. Sein Gegner, der Weltranglistenzweite Chen Long aus China, konnte nicht antreten. Zwiebler spielt nun gegen dessen Landsmann Wang Zhengming.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung