FIE-Kongress in Paris

Leipzig stellt WM-Bewerbung 2017 vor

SID
Freitag, 29.11.2013 | 21:28 Uhr
In Leipzig hofft man, dass Matyas Szabo demnächst eine Heim-WM hat
© getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Leipzig hat auf dem Kongress des Fecht-Weltverbandes FIE in Paris offiziell seine Bewerbung für die Weltmeisterschaften 2017 vorgestellt. Die sächsische Großstadt, die bereits 2005 die Titelkämpfe ausgerichtet hatte, tritt bei der Vergabe gegen Katars Hauptstadt Doha an.

Die kommenden beiden Weltmeisterschaften vergab die FIE jeweils nach Russland. 2014 ist Kasan Ausrichter und rückt damit an die Stelle von Sofia, das die Ausrichtung aus finanziellen Gründen abgab. 2015 wird in Moskau gefochten. Beide Städte hatten keine Gegner.

Zudem wurden in Paris Neuerungen für die Olympischen Spiele 2016 verabschiedet. Demnach werden die Teamwettbewerbe im Herrensäbel und Damenflorett in Rio de Janeiro wie erwartet nicht olympisch sein. Besonders für die deutschen Säbelfechter um Ex-Weltmeister Nicolas Limbach ist dies ein Rückschlag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung