Samstag, 12.10.2013

EM in Österreich

Top-Favorit Ovtcharov im Viertelfinale

Titelfavorit Dimitrij Ovtcharov von Champions-League-Gewinner Fakel Orenburg marschiert bei der Tischtennis-EM in Schwechat bei Wien im Eiltempo in Richtung zweite Einzelmedaille. Kurze Zeit später zogen Boll-Ersatz Ruwen Filus und Bastian Steger nach.

Dimitrij Ovtcharov marschiert im Eiltempo in Richtung zweite Einzelmedaille
© getty
Dimitrij Ovtcharov marschiert im Eiltempo in Richtung zweite Einzelmedaille

Der Olympiasdritte von London zog mit einem ungefährdeten 4:0 (11:5, 11:1, 11:7, 11:6) gegen den Weißrussen Pawel Platonow als erster Deutscher im Herreneinzel ins Viertelfinale ein. Nach seinem dritten 4:0-Sieg in Folge trifft der nach der Absage von Rekord-Europameister Timo Boll topgesetzte Ovtcharov nun auf den Franzosen Quentin Robinot. Bei einem Sieg am Samstagabend hätte "Dima" seine zweite EM-Medaille nach Bronze 2007 sicher.

Kurze Zeit später zogen Boll-Ersatz Ruwen Filus und Bastian Steger nach. Filus, Abwehrspieler des Bundesligisten TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell, setzte sich gegen den erfahrenen Franzosen Adrien Mattenet mit 4:2 (7:11, 11:9, 11:4, 4:11, 11:5, 12:10) durch. Filus trifft nun im Viertelfinale in einem deutschen Duell auf Bastian Steger. Der Saarbrücken bezwang den Russen Alexander Schibajew nach 0:2-Rückstand noch 4:2 (6:11, 6:11, 11:7, 11:8, 11:7, 11:8). Damit hat der DTTB bereits eine weitere Medaille sicher.

Shan und Han im Einzel-Viertelfinale

Die beiden Mannschafts-Europameisterinnen Shan Xiaona und Han Ying trennt bei der EM jeweils nur noch ein Sieg von der nächsten Medaille. Xiaona zog mit einem 4:2 (3:11, 4:11, 13:11, 11:6, 11:7, 13:11) gegen die Rumänin Elizabeta Samara ebenso ins Viertelfinale der Einzel-Konkurrenz ein wie Ying mit einem 4:1 (8:11, 11:7, 13:11, 11:5, 11:5) gegen die Ukrainerin Margaryta Pesozka. Mit dem Einzug ins Halbfinale hätten beide Spielerinnen des Deutschen Tischtennis-Bundes Bronze bereits sicher.

Dagegen ist Kristin Silbereisen aus Berlin auf dem Weg in ihr drittes EM-Viertelfinale nach 2010 und 2012 gescheitert. Die Berlinerin vergab im Duell gegen die Portugiesin Yu Fu eine 3:1-Satzführung und musste sich noch mit 3:4 (9:11, 11:7, 11:8, 11:2, 4:11, 5:11, 9:11) geschlagen geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Eine gute Platzierung in Katar würde Dimitrij Ovtcharov einiges an Preisgeld einbringen

Prämienrekord bei Katar Open

Dimitrij Ovtcharov (l.) und Timo Boll (r.) stehen sich mit ihren Vereinen im CL-Viertelfinale gegenüber

CL: Düsseldorf im Januar gegen Orenburg

Timo Boll sorgte im Einzel für den Ausgleich gegen Fulda-Maberzell

Boll-Klub Düsseldorf wieder Pokalsieger


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.