Samstag, 05.10.2013

Niederländer gewinnt deutlich

Kramer neuer Tischtennis-Präsident

Der Niederländer Ronald Kramer ist neuer Präsident der Europäischen Tischtennis-Union (ETTU).

Der Niederländer Ronald Kramer wurde zum neuen ETTU-Präsidenten gewählt
© getty
Der Niederländer Ronald Kramer wurde zum neuen ETTU-Präsidenten gewählt

Der Oranje-Funktionär erhielt auf dem ETTU-Kongress am Rande der EM in Schwechat/Österreich bei der Wahl zum Nachfolger des zurückgetretenen Italieners Stefano Bosi 39 der insgesamt 51 Stimmen. Zu Kramers Stellvertreter wählten die Delegierten den Kroaten Ivo Goran Munivrana.

Für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) verlief der Wahl-Kongress erfreulich.

Durch die Aufnahme von DTTB-Vizepräsidentin Heike Ahlert (Schleswig) in die Exekutive ist Europas größter Nationalverband ein Jahr nach der Ausbootung des ehemaligen WM-Zweiten Eberhard Schöler (Düsseldorf) als Bosi-Stellvertreter wieder maßgeblich in der ETTU-Führung vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren
Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt

Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.