Niederländer gewinnt deutlich

Kramer neuer Tischtennis-Präsident

SID
Samstag, 05.10.2013 | 17:05 Uhr
Der Niederländer Ronald Kramer wurde zum neuen ETTU-Präsidenten gewählt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der Niederländer Ronald Kramer ist neuer Präsident der Europäischen Tischtennis-Union (ETTU).

Der Oranje-Funktionär erhielt auf dem ETTU-Kongress am Rande der EM in Schwechat/Österreich bei der Wahl zum Nachfolger des zurückgetretenen Italieners Stefano Bosi 39 der insgesamt 51 Stimmen. Zu Kramers Stellvertreter wählten die Delegierten den Kroaten Ivo Goran Munivrana.

Für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) verlief der Wahl-Kongress erfreulich.

Durch die Aufnahme von DTTB-Vizepräsidentin Heike Ahlert (Schleswig) in die Exekutive ist Europas größter Nationalverband ein Jahr nach der Ausbootung des ehemaligen WM-Zweiten Eberhard Schöler (Düsseldorf) als Bosi-Stellvertreter wieder maßgeblich in der ETTU-Führung vertreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung