Freitag, 25.10.2013

Gewichtheber-Weltmeisterschaften in Breslau

Müller mit persönlicher Bestleistung

Der deutsche Meister Michael Müller hat bei den Gewichtheber-Weltmeisterschaften in Breslau in der Klasse bis 85 kg seine Bestleistung um acht kg auf 340 Kilogramm verbessert.

Apti Aukhadov gewann den Weltmeistertitel in Breslau mit dem Fabelwert von 387 Kilo
© getty
Apti Aukhadov gewann den Weltmeistertitel in Breslau mit dem Fabelwert von 387 Kilo

Damit landete der Deutsche auf Rang Elf. Den Titel sicherte sich Europameister Apti Aukhadov aus Russland (387), Silber ging an den Bulgaren Iwan Markow (381) vor Artem Okulow (381). Gold im Stoßen ging ebenfalls an Aukhadov (206), im Reißen gewann Andrei Ribakow (179).

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.