Dienstag, 22.10.2013

Chinese und Taiwanesin holen Sieg

Chen und Kuo holen Titel

Der Chinese Chen Lijun und die Taiwanesin Kuo Hsing-Chun haben am dritten Tag der Gewichtheber-WM in Breslau die Titel im olympischen Zweikampf geholt.

Auch Hsing Chun Koo konnte eine Medaille verbuchen
© getty
Auch Hsing Chun Koo konnte eine Medaille verbuchen

Chen setzte sich in der Klasse bis 62 kg mit 321 kg vor Kim Un Guk aus Nordkorea (320) und dem Kolumbianer Oscar Alberto Figueroa (316) durch. Kim gewann Gold im Reißen (150), Figueroa wurde im Stoßen Erster (177).

In der Frauen-Klasse bis 58 kg lag Kuo mit 241 kg nicht nur im Zweikampf vorne, sondern sicherte sich auch die Titel im Reißen (108) und Stoßen (133).

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.