Gewichheben, WM in Breslau

Chinese Lyu mit Weltrekord

SID
Donnerstag, 24.10.2013 | 23:51 Uhr
Lyu Xiaojun holte Gold mit einem Weltrekord im Gewichtheben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der chinesische Gewichtheber Lyu Xiaojun hat bei der Gewichtheber-WM im polnischen Breslau in der Gewichtsklasse bis 77 kg mit einem Weltrekord die Goldmedaille geholt.

Lyu steigerte im olympischen Zweikampf die bisherige Bestmarke um ein Kilogramm auf 380 kg und sicherte sich auch in den Einzelwertungen Reißen (176) und Stoßen (204) die Titel. Silber sicherte sich Kim Kwang Song (359) vor Alimow Ulugbek (355). Jakob Neufeld, einziger Deutscher im Feld, verpasste mit 322 kg und Rang elf eine Spitzenplatzierung.

Bei den Frauen gewann die Chinesin Xiang Yanmei in der Gewichtsklasse bis 69 kg den Titel. Die Vize-Weltmeisterin von 2011 kam auf eine Zweikampfleistung von 271 kg und verwies die Asienmeisterin Ryo Un-Hui (262) und die Olympiavierte Dsina Sasanewez (259) auf die Plätze zwei und drei. Zudem gewann die 21-Jährige auch die Einzeltitel (Reißen/123, Stoßen/148).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung