Sonntag, 13.10.2013

EM: Nach 4:0 Sieg gegen Wladimir Samsonow

Ovtcharov erstmals Europameister

Dimitrij Ovtcharov hat bei der Tischtennis-EM seinen ersten großen Einzel-Titel gewonnen. Der Olympiadritte setzte sich im Finale gegen den Weißrussen Wladimir Samsonow 4:0 durch.

Dimitrij Ovtcharov holte die vierte Goldmedaille für Deutschland
© getty
Dimitrij Ovtcharov holte die vierte Goldmedaille für Deutschland
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Olympiadritte aus Hameln setzte sich im Finale gegen den Weißrussen Wladimir Samsonow 4:0 durch und trat damit die Nachfolge von Rekordeuropameister Timo Boll an. Der Düsseldorfer hatte seine EM-Teilnahme wegen einer Grippe abgesagt.

Ovtcharov sorgte für das vierte EM-Gold des Deutschen Tischtennis-Bundes, der in Schwechat mit achtmal Edelmetall seine bislang erfolgreichste EM feiert. Beide Mannschaften hatten Gold gewonnen, im Damen-Doppel triumphierten im deutschen Finale Petrissa Solja/Sabine Winter mit 4:2 über Zhenqi Barthel/Shan Xiaona. Im Damen-Finale kämpft am Sonntagabend Shan nochmals um Gold. Außerdem gewannen Bastian Steger und Han Ying jeweils Bronze.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.