3:1-Finalsieg gegen Italien

Russland zum 13. Mal Europameister

SID
Sonntag, 29.09.2013 | 21:49 Uhr
Russland bezwang im Endspiel den Weltranglistendritten Italien mit 3:1
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Olympiasieger Russland ist zum 13. Mal Volleyball-Europameister. Im Endspiel der Titelkämpfe in Polen und Dänemark bezwang der Rekordchampion am Sonntag in Kopenhagen bei seiner 16. Finalteilnahme den Weltranglistendritten Italien 3:1 (25:20, 25:22, 22:25, 25:17).

Zuvor hatte Serbien das Spiel um Platz drei für sich entschieden. Der Titelträger von 2011 kam im kleinen Finale zu einem ungefährdeten 3:0 (25:22, 32:30, 27:25)-Erfolg gegen Bulgarien, das die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes im Viertelfinale ausgeschaltet hatte.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung