Feierliche Zeremonie in Olympia

Grieche Antoniou erster Fackelläufer von Sotschi

SID
Freitag, 20.09.2013 | 16:29 Uhr
Der griechische Skiläufer Ioannis Antoniou wird der erste Fackelläufer von Sotschi 2014 sein
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Im Beisein des neuen IOC-Präsidenten Thomas Bach wird der griechische Skiläufer Ioannis Antoniou nach Entzündung des Olympischen Feuers als Erster die Fackel tragen.

Die Flamme wird dann zur Eröffnung der Winterspiele (7. bis 23. Februar) den Schwarzmeerort Sotschi erreichen.

Entfacht wird das Feuer in einer feierlichen Zeremonie am Heiligen Hain von Olympia. Sie soll am 7. Oktober Moskau erreichen. Von dort aus tragen sie 14.000 Läufer. Geplant ist auch, dass ein Olympisches Feuer über die Internationale Raumstation ISS erstmals den Weltraum erreicht.

Thomas Bach, am 10. September in Buenos Aires zum neunten Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gewählt, hatte erklärt, seine erste Reise als IOC-Chef ins antike Olympia sei ein Zeichen dafür, wie sehr er die alten Werte schätze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung