Grieche Antoniou erster Fackelläufer von Sotschi

SID
Freitag, 20.09.2013 | 16:29 Uhr
Der griechische Skiläufer Ioannis Antoniou wird der erste Fackelläufer von Sotschi 2014 sein
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Im Beisein des neuen IOC-Präsidenten Thomas Bach wird der griechische Skiläufer Ioannis Antoniou nach Entzündung des Olympischen Feuers als Erster die Fackel tragen.

Die Flamme wird dann zur Eröffnung der Winterspiele (7. bis 23. Februar) den Schwarzmeerort Sotschi erreichen.

Entfacht wird das Feuer in einer feierlichen Zeremonie am Heiligen Hain von Olympia. Sie soll am 7. Oktober Moskau erreichen. Von dort aus tragen sie 14.000 Läufer. Geplant ist auch, dass ein Olympisches Feuer über die Internationale Raumstation ISS erstmals den Weltraum erreicht.

Thomas Bach, am 10. September in Buenos Aires zum neunten Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gewählt, hatte erklärt, seine erste Reise als IOC-Chef ins antike Olympia sei ein Zeichen dafür, wie sehr er die alten Werte schätze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung