Mitfavorit Italien auf Viertelfinalkurs

SID
Samstag, 21.09.2013 | 18:45 Uhr
Thomas Beretta besiegte mit Italien Weißrussland in vier Sätzen
© getty
Advertisement
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale

Mitfavorit Italien hat den direkten Einzug ins Viertelfinale der Volleyball-EM fest im Visier. Der EM-Zweite feierte ein 3:1-Sieg (21:25, 25:13, 25:21, 25:17) gegen Weißrussland.

Der EM-Zweite feierte mit einem 3:1 (21:25, 25:13, 25:21, 25:17) gegen Weißrussland zweiten Sieg im zweiten Spiel und steht als Spitzenreiter der Gruppe A mit sechs Punkten sicher in der K.o.-Phase. Am Abend standen sich in Odense Co-Gastgeber Dänemark und Belgien gegenüber.

Titelverteidiger Serbien holte sich im dänischen Herning mit einem 3:2 (19:25, 18:25, 25:15, 25:17, 15:12) gegen die Niederlande mit viel Mühe den ersten Erfolg.Das Balkan-Team war mit einem 1:3 gegen Slowenien in der Gruppe C in die EM gestartet. Die Slowenen trafen am Abend auf Finnland.

Frankreich überrascht gegen Polen

In der Gruppe D kehrte Olympiasieger Russland nach dem blamablen 0:3 zum Auftakt gegen Deutschland mit einem standesgemäßen 3:0 (25:22, 25:17, 25:10) gegen Tschechien in die Erfolgsspur zurück. Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) hatte sich zuvor 3:2 (35:34, 20:25, 21:25, 25:21, 15:9) gegen Bulgarien durchgesetzt und die Tabellenführung übernommen. Russland liegt jetzt auf dem dritten Platz hinter den Bulgaren.

Frankreich sorgte in der Gruppe B für eine Überraschung: Der Weltranglisten-18. besiegte Co-Gastgeber Polen in Danzig vor 10.600 Zuschauern klar mit 3:1 (25:22, 25:23, 20:25, 25:20) und verteidigte seine Spitzenposition. Zuvor hatte die Slowakei knapp mit 3:2 (18:25, 16:25, 25:20, 25:21, 19:17) gegen die Türkei gesiegt.

Nur die vier Gruppensieger qualifizieren sich direkt für das Viertelfinale am Mittwoch. Die zweit- und drittplatzierten Mannschaften jeder Gruppe spielen am Dienstag in den Play-offs die Gegner der Gruppenersten aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung