Sonstiges

Tischtennis-Ass Süß erfolgreich operiert

SID
Christian Süß bei einem Show-Match gegen Boxweltmeister Wladimir Klitschko
© getty

Der verletzte Tischtennis-Nationalspieler Christian Süß ist am Donnerstag erfolgreich am Knie operiert worden. Das teilte sein Verein Borussia Düsseldorf mit.

Demnach soll der mehrfache Europameister bereits am Freitag die Klinik in Augsburg wieder verlassen und Ostern wieder zuhause verbringen können. Süß rechnet mit einer rund sechsmonatigen Zwangspause.

Der Rechtshänder musste wegen eines erneuten Knorpelschadens unters Messer. Bereits im Sommer 2011 hatte Süß sich aufgrund der gleichen Probleme operieren lassen und ein halbes Jahr aussetzen müssen.

Seinen Angaben zufolge wären aber auch nach seiner Rückkehr in die Box weiter Schmerzen aufgetreten, sodass sich der frühere Vizeweltmeister im Doppel zu einem weiteren Eingriff entschloss.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung