Sonntag, 03.03.2013

Kein Heim-Triumph seit 1975

Schenk scheitert im Finale der German Open

Mannschafts-Europameisterin Juliane Schenk hat den ersten Heimsieg bei den German Open in Mülheim/Ruhr verpasst.

Juliane Schenk scheiterte im Finale an der Olympiazweiten aus China
© getty
Juliane Schenk scheiterte im Finale an der Olympiazweiten aus China

Deutschlands beste Badmintonspielerin unterlag im Endspiel des mit 120.000 Dollar dotierten Grand-Prix-Turniers der chinesischen Olympiazweiten Wang Yihan 14:21, 13:21. Bereits im vergangenen Jahr und 2010 war Schenk im Finale gescheitert.

Damit wartet der Deutsche Badminton-Verband (DBV) weiter auf den ersten Triumph beim bedeutendsten deutschen Badminton-Turnier seit 1975.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.