Sonstiges

Bitteres Aus für Generali Haching

SID
Freitag, 25.01.2013 | 12:46 Uhr
Nach der bitteren Niederlage im CEV-Cup ist Generali Haching ausgeschieden
© Getty

Generali Haching ist im CEV-Cup auf ganz bittere Weise ausgeschieden. Bei Andreoli Latina musste sich der Bundesligist im Rückspiel im entscheidenden Golden Set geschlagen geben.

Der deutsche Volleyball-Vizemeister Generali Haching ist im CEV-Cup auf ganz bittere Weise ausgeschieden.

Beim italienischen Klub Andreoli Latina musste sich der Bundesligist im Rückspiel des Viertelfinales mit 11:15 im entscheidenden Golden Set geschlagen geben, nachdem zuvor ein 3:0 (26:24, 26:24, 25:21)-Sieg gelungen war. Unterhaching, das durch das Aus in der Gruppenphase der Champions League in den CEV-Cup abgestiegen war, hatte das Hinspiel 0:3 verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung