Boll und Ovtcharov reisen erst später an

Winter und Franziska starten mit Siegen in EM

SID
Mittwoch, 17.10.2012 | 20:00 Uhr
Dimitrij Ovtcharov und auch Timo Boll reisen erst am Mittwoch oder Donnerstag zu dem Turnier
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Tischtennis-EM in Herning hat für das insgesamt 13-köpfige deutsche Team mit drei Siegen begonnen. Der 20-jährige Patrick Franziska (Fulda) gewann zum Auftakt des Einzelwettbewerbes in der Qualifikation gegen Linor Citaku aus dem Kosovo klar 3:0.

Sabine Winter (Kolbermoor) setzte sich im Anschluss gegen die Schottin Corinna Whitaker 3:0 sowie gegen die Litauerin Egle Stuckyte mit 3:2 durch.

"Das Match war ganz gut zum Reinkommen", meinte Franziska. Die Qualifikation wird am Donnerstag fortgesetzt. Die Gewinner der Vierer-Gruppen erreichen die Hauptrunde.

Die Asse um den Olympia-Dritten Dimitrij Ovtcharov und Rekord-Europameister Timo Boll reisen bis spätestens Donnerstag im Spielort an. Die beiden deutschen Topspieler führen die Setzliste an und streben ein Traumfinale am Sonntag an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung