Liverpool: Timo Boll zieht ins Finale ein

SID
Sonntag, 30.09.2012 | 13:22 Uhr
Timo Boll ist beim Tischtennis-Weltcup in Liverpool ins Finale eingezogen
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Tischtennis-Europameister Timo Boll ist beim Weltcup in Liverpool in das Finale eingezogen. Boll setzte sich im Halbfinale gegen den Weißrussen Wladimir Samsonow mit 4:2-Sätzen durch.

"Am Anfang habe ich mich richtig schwergetan. Wladi hat sehr präzise gespielt und er bringt einfach alles zurück", sagte Boll und ergänzte: "Ich habe jetzt auch schon längere Zeit nicht mehr gegen ihn gespielt. Dann lief es aber immer besser bei mir. Nur im sechsten Satz hatte ich dann noch einmal eine knifflige Situation zu überstehen."

Bolls Finalgegner ist der Chinese Ma Long, er seinen Landsmann Xu Xin glatt mit 4:0-Sätzen von der Platte fegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung