Freitag kritisiert Kommunikation im Drygalla-Fall

SID
Mittwoch, 26.09.2012 | 22:54 Uhr
Dagmar Freitag bemängelt fehlende Veränderungen in der Kommunikation nach dem Drygalla-Fall
© spox
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Die Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag sieht weiterhin Kommunikationsdefizite im Fall der Ruderin Nadja Drygalla und damit eine Wiederholungsgefahr.
 

"Ich sehe die Gefahr, dass sich solche Vorfälle wiederholen könnten, es gibt keine Änderung der Kommunikationsstrukturen", sagte die SPD-Politikerin am Mittwoch nach der Ausschusssitzung, in der auch die "Nachbetrachung" der Olympischen Spiele Thema war.

Drygalla war während der Sommerspiele nach einem Gespräch mit der deutschen Teamleitung über ihre Beziehung zu dem früheren NPD-Landtagskandidaten Michael Fischer freiwillig abgereist und hatte sich kurz darauf öffentlich von der rechten Szene distanziert.

Vesper: "Kein Platz für Nazis"

DOSB-Generalsekretär Michael Vesper sprach derweil von einer "sachlichen Diskussion" mit den Ruder-Verantwortlichen.

"Natürlich wäre es hilfreich gewesen, wenn wir früher informiert worden wären", sagte Vesper und ergänzte: "Es bleibt dabei, bei uns ist kein Platz für Nazis. Wir können aber nicht jede Sportlerbeziehung überprüfen."

Im Fall von Drygalla sei ihr bis heute nichts vorzuwerfen. Deshalb sei sie zu behandeln wie jeder andere Sportler auch, betonte Vesper.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung