Sonntag, 09.09.2012

Josef Ambacher stirbt im Alter von 71 Jahren

Präsident des Schützenbundes verstorben

Der Präsident des Deutschen Schützenbundes (DSB), Josef Ambacher, ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 71 Jahren, wie der DSB am Sonntag bekannt gab.

Der Präsident des DSB, Josef Ambacher, starb im Alter von 71 Jahren
© spox
Der Präsident des DSB, Josef Ambacher, starb im Alter von 71 Jahren

"Der Deutsche Schützenbund verliert mit ihm eine Persönlichkeit, die Herausragendes für das deutsche Schützenwesen geleistet hat und dessen Name immer untrennbar mit dem viertgrößten deutschen Spitzensportverband und dem Schießsport verbunden bleiben wird", teilte der DSB mit.

Ambacher stand seit 1994 an der Spitze des Verbandes. In seiner Amtszeit hat er sich vor allem der Förderung der Jugend und des Spitzen- und Breitensports gewidmet.

Das könnte Sie auch interessieren
Auch Robert Harting war zu Gast in Wiesbaden

Eine Forderung nach noch mehr Förderung

John Jahr gewann 1985 die Goldmedaille bei der Curling-Europameisterschaft

Olympia-Curler Jahr kritisiert Förderungs-Ende

Barbara Engleder überzeugte mit einer starken Leistung

Luftgewehr-Schützinnen gewinnen WM-Gold


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.