Hockeyspieler widmet sich seinem Beruf

Timo Weß beendet Hockey-Karriere

SID
Mittwoch, 05.09.2012 | 16:43 Uhr
Lodon 2012: Timo Weß holt Gold gegen die Niederlande
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der erfolgreichste deutsche Hockeyspieler macht Schluss: Der 30 Jahre alte Timo Weß hat seinen Rücktritt erklärt, um sich ganz seiner beruflichen Karriere als Projekt-Entwickler zu widmen.

Der Abwehrspieler von Rot-Weiß Köln hat mit zwei Olympiasiegen (2008 und 2012) und zwei Weltmeister-Titeln (2002 und 2006) mehr internationale Erfolge errungen als jeder deutsche Spieler vor ihm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung