Überraschender Erfolg gegen die Hawthorn Hawks

Sydney Swans gewinnen "Aussie Rules"-Titel

SID
Samstag, 29.09.2012 | 11:18 Uhr
Die Sydney Swans feiern ihren Überraschungserfolg gegen die Hawthorn Hawks
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Live
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die Sydney Swans haben überraschend die Meisterschaft im Australian Rules Football gewonnen. Das Team aus New South Wales setzte sich am Samstag im "Grand Final" der Australian Football League (AFL) in Melbourne 91:81 (46:30) gegen die Hawthorn Hawks durch.

99.683 Fans im ehrwürdigen Melbourne Cricket Ground sahen eine turbulente Partie, die hin und her wogte. Nach starkem ersten Viertel brach der Favorit aus Melbourne bei nur einem Punkt im zweiten Abschnitt völlig ein.

Erst Mitte des dritten Quarters drehten die Hawks unter Führung ihres Stars Lance Franklin auf und arbeiteten einen 28-Punkte-Rückstand innerhalb weniger Minuten ab. Doch im Schlussabschnitt zeigte Sydney eine konzentriertere Vorstellung und sicherte sich den zweiten Titel nach 2005.

Das AFL-Finale ist das größte jährliche Sportereignis in Australien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung