Tischtennis-Star verliert wichtige Punkte für Olympia

Boll scheitert bei Japan Open in Runde zwei

SID
Freitag, 08.06.2012 | 20:10 Uhr
Für Timo Boll endeten die Japan Open enttäuschend früh
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Rekordeuropameister Timo Boll ist bei den Japan Open bereits in der zweiten Runde gescheitert. Der an Nummer eins gesetzte 31-Jährige unterlag dem Südkoreaner Jung Young Sik.

Das Spiel endete 3:4. Damit verlor Boll im Hinblick auf die Setzliste bei Olympia wichtige Weltranglistenpunkte. "Den Trip nach Kobe hatte ich mir natürlich anders vorgestellt. Da fliege ich extra nach Japan und wollte länger als zwei Spiele im Turnier bleiben", sagte Boll nach der Pleite gegen die Nummer 120 der Welt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung