Montag, 18.06.2012

Knappe Niederlage gegen Bulgarien

Volleyballer bleiben in Weltliga vorn

Auf dem Weg zur Teilnahme am Weltliga-Finale haben die deutschen Volleyballer einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen verlor am späten Sonntagabend (Ortszeit) in Buenos Aires gegen Bulgarien mit 2:3 (19:25, 25:14, 25:19, 23:25, 14:16).

Das Weltliga-Finale ist immer noch in greifbarer Nähe
© Getty
Das Weltliga-Finale ist immer noch in greifbarer Nähe

Nach zuletzt drei Siegen in der Olympia-Qualifikation und zwei Erfolgen in der Weltliga ist die Siegesserie erst einmal beendet.

Deutschland bleibt dennoch nach dem zweiten Vorrundenturnier des lukrativen und sportlich hochwertigen Wettbewerbs Erster, da es bei einer Fünf-Satz-Niederlage einen Punkt für den Verlierer gibt.

Argentinien gewann im Anschluss gegen Portugal 3:1 und ist Zweiter. "Wir sind nach zwei Runden auf Platz eins, wer hätte das vor Beginn der Weltliga geglaubt?", sagte Heynen erleichtert. Der Belgier trainiert die Mannschaft seit Ende April.

Bereits am nächsten Wochenende kann seine Mannschaft beim dritten Turnier des Pools D im portugiesischen Guimaeres weiter punkten. Am Weltliga-Finale in Sofia vom 4. bis 8. Juli nehmen die Sieger der insgesamt vier Gruppen sowie der beste Gruppenzweite und der automatisch qualifizierte Gastgeber Bulgarien teil.

Margareta Kozuch - Porträt in Bildern
Die Außenangreiferin mit polnischen Wurzeln wurde 1986 in Hamburg geboren. Bevor sie mit Volleyball begann, galt ihr Interesse dem Ballett
© Getty
1/10
Die Außenangreiferin mit polnischen Wurzeln wurde 1986 in Hamburg geboren. Bevor sie mit Volleyball begann, galt ihr Interesse dem Ballett
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch.html
In ihrer Heimatstadt startete Margareta Kozuch (r.) ihre Laufbahn...
© Getty
2/10
In ihrer Heimatstadt startete Margareta Kozuch (r.) ihre Laufbahn...
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=2.html
2003 wechselte Maggi (3.v.l.), wie die junge Sportlerin von ihren Freunden genannt wird, vom CVJM Hamburg zum TV Fischbek
© Getty
3/10
2003 wechselte Maggi (3.v.l.), wie die junge Sportlerin von ihren Freunden genannt wird, vom CVJM Hamburg zum TV Fischbek
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=3.html
Von 2003 bis 2007 war die 1,86 m große Blonde (2.v.v.l.) für den Bundesligisten TV Fischbek am Ball
© Getty
4/10
Von 2003 bis 2007 war die 1,86 m große Blonde (2.v.v.l.) für den Bundesligisten TV Fischbek am Ball
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=4.html
2005 wurde sie zur Sportlerin des Jahres in der Hansestadt gewählt
© Getty
5/10
2005 wurde sie zur Sportlerin des Jahres in der Hansestadt gewählt
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=5.html
Macht auch privat eine gute Figur: Volleyball-Nationalspielerin Kozuch
© Getty
6/10
Macht auch privat eine gute Figur: Volleyball-Nationalspielerin Kozuch
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=6.html
Ebenfalls 2005 wurde die Frau mit der Nummer 16 zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft nominiert
© Getty
7/10
Ebenfalls 2005 wurde die Frau mit der Nummer 16 zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft nominiert
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=7.html
In der Nationalmannschaft ist die Spielerin, die mittlerweile in Italien unter Vertrag steht, eine feste Größe...
© Getty
8/10
In der Nationalmannschaft ist die Spielerin, die mittlerweile in Italien unter Vertrag steht, eine feste Größe...
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=8.html
...Kozuch (l.) bestritt bereits 156 Spiele für die DVV-Auswahl von Trainer Giovanni Guidetti
© Getty
9/10
...Kozuch (l.) bestritt bereits 156 Spiele für die DVV-Auswahl von Trainer Giovanni Guidetti
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=9.html
2009 wurde die Angreiferin (l.) mit dem Nationalteam beim World Grand Prix hinter Brasilien und Russland Dritter
© Getty
10/10
2009 wurde die Angreiferin (l.) mit dem Nationalteam beim World Grand Prix hinter Brasilien und Russland Dritter
/de/sport/diashows/margareta-kozuch/margareta-kozuch,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.